Die BUWOG Group stellt sich vor

Die BUWOG Group ist der führende deutsch-österreichische Komplettanbieter im Wohnimmobilienbereich und blickt auf eine mittlerweile 67-jährige Erfahrung zurück. Das Immobilienbestandsportfolio umfasst rund 48.800 Bestandseinheiten und befindet sich in Deutschland und Österreich. Neben dem Asset Management der eigenen Bestandsimmobilien wird mit den Geschäftsbereichen Property Sales und Property Development die gesamte Wertschöpfungskette des Wohnungssektors abgedeckt. Die Aktien der BUWOG AG sind seit Ende April 2014 an den Börsen in Frankfurt am Main, Wien und Warschau notiert. Hauptgesellschafterin der BUWOG AG ist die DAX 30 gelistete Vonovia SE, Deutschlands führendes bundesweit aufgestelltes Wohnungsunternehmen.

Die Geschichte der BUWOG Group

1951 wurde die BUWOG als gemeinnützige Wohnungsgesellschaft zum Zweck der Wohnungsfürsorge für Bundesbedienstete in Österreich gegründet. Durch Wachstum und Ausbau wurden aus anfänglich 210 Bestandseinheiten bis heute mehr als 48.800 Wohnungen, wovon sich ungefähr die Hälfte in Deutschland befinden. Das Bestandsportfolio umfasst sowohl geförderte als auch frei finanzierte Einheiten, welche sich in Haupt- und Großstädten sowie stadtnahen und ländlichen Regionen befinden.

2004 wurde die BUWOG privatisiert, nach Zukäufen in Deutschland wurde sie zu einer börsennotierten Gesellschaft im Streubesitz von Privatanlegern und institutionellen Investoren. In Wien hat die BUWOG seit ihrer Gründung ca. 35.000 Wohnungen gebaut, die sie überwiegend im eigenen Bestand hält.

Seit 2004 agiert das Unternehmen auch in der Entwicklung und Betreuung von Wohnbauprojekten und präsentiert sich vielfältig. Die Durchführung der Projekte reicht von der Idee bis zur Umsetzung. Neben der Realisierung von Neubauprojekten werden auch neue Bestandsprojekte in das Unternehmen aufgenommen und erweitern dieses vor allem in Deutschland. Sowohl in Österreich als auch in Deutschland liegen die Geschäftsbereiche der BUWOG in der Projektentwicklung, Immobilienverwaltung sowie dem Verkauf von Immobilien.

2010 erfolgte die Expansion auf den deutschen Wohnungsmarkt mit der Übernahme von Bestandswohnungen in Berlin. Neben Wien ist Berlin schon länger auch im Fokus des Geschäftsbereichs Projektentwicklung. Mit dem Kauf des Grundstücks bei den ehemaligen Stuhlrohrhallen realisiert die BUWOG nun ihr erstes Projekt in Hamburg und erweitert ihr Development in Deutschland auch auf die Hansestadt, in der sie bereits mit Verwaltung und Vermietung vertreten ist. In Bergedorf entsteht jetzt ein neues Wohnquartier in Zentrumsnähe.

Mehr BUWOG-Themen entdecken? Besuchen Sie unseren BUWOG-Blog.


BUWOG Projekte aus Berlin, die Sie interessieren könnten

Die BUWOG in Zahlen

  • Gründung 1951
  • Mitarbeiter: rund 780
  • Mehr als 48.800 Wohnungen

Geschäftsfelder der BUWOG Group im Überblick

  • Immobilienvermietung/-verwaltung
  • Immobilienentwicklung
  • Immobilienverkauf